Rezension "Selection - Der Erwählte" (Band 3)




Titel: Selection - Der Erwählte
Autor/in: Kiera Cass
Seitenanzahl: 384 Seiten
Vom Hersteller empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-737-3649-80
Preis: € 16,99 [D] (Gebundene Ausgabe)
Kaufen: Fischer | Amazon
Genre: Jugendbuch, Dystopie
Reihe: 3|5 (7)



Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.


Aufbau:
Der dritte Band der Selection-Reihe ist, wie die Bänder vorher, aus der Sicht von America Singer geschildert. Es geht genau an der Stelle weiter, wo Band zwei aufgehört. Jedoch muss man den dritten Band nicht direkt nach Band zwei lesen, da immer mal wieder wichtige Ereignisse aus Band eins und zwei erwähnt werden.
Im Vergleich zu Band zwei fand ich den dritten Band etwas besser als den Zweiten. Jedoch nicht so gut wie ich Band eins fand. Anfangs fand ich den Plot wieder etwas dröge und vieles war sehr vorhersehbar, was mir leider nicht so gut gefallen hat. Ab circa der Mitte wurde es aber besser und mir hat die Geschichte wieder besser gefallen. Das Ende fand ich besonders toll. Außerdem fand ich, dass das Buch nicht so langgezogen gewirkt hat, was das Problem von Band zwei war.

Gestaltung:
Die Gestaltung des Buches ist und ich kann es nur immer wieder sagen, wunderschön – genauso wie die gesamte Reihe.

Charaktere:
Die Charaktere fand ich wie immer sehr toll. Man hat genau wie in Band zwei gemerkt, dass America ein sehr starker und toller Charakter ist, der in der ganzen Geschichte gewachsen ist und eine tolle Entwicklung vollzogen hat. Besonders als sie endlich gemerkt hat für wen sie sich entscheiden soll, habe ich sie wieder ins Herz geschlossen.
Maxon ist mir in diesem Buch besonders ans Herz gewachsen. Er ist ein wirklich toller Charakter. Anders als Aspen, der zwar nicht so viel wie in Band zwei aufgetaucht ist, mir aber dennoch auf die Nerven gegangen ist.
Auch die anderen vier Mädchen sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich fand sie sehr authentisch.
Das Königin fand ich auch sehr toll. Nur leider ist mir der König mit seinem ständigen generve gegenüber America sehr auch die Nerven gegangen und er hat mir gar nicht gefallen.

Ende:
Das Ende war, anders wie in Band zwei, eine totale Überraschung. Diesen Plottwist am Ende hätte ich nicht erwartet. Ich war sehr schockiert und überrascht.
Mehr möchte ich dazu nicht sagen, weil ich nicht spoilern möchte.

Der Aufbau des dritten Bandes war wie in den anderen Bänden gut gewählt. Der Anfang war leider wieder etwas dröge, aber ab der Hälfte wurde es nochmal richtig aufregend und spannend. Die Gestaltung ist einfach nur wunderschön und traumhaft. Die Charaktere fand ich alle sehr toll, besonders die Mädchen, America, Maxon und die Königin. Leider haben mir der König und Aspen sehr missfallen. Das Ende war für mich sehr überraschend und spannend, denn es gab nochmal einen für mich unerwarteten Plottwist.
Insgesamt ein wirklich toller Abschluss der Reihe, welcher etwas stärker wie Band zwei aber nicht so grandios wie Band eins war. Dennoch ist die Reihe lesenswert!

4/5 Schmetterlinge für "Selection - Der Erwählte" von Kiera Cass.


Quelle Bild & Inhalt: Verlag

Kommentare:

  1. Hallo Kathi,
    ich persönlich habe die ersten drei Bände der "Selection"-Reihe direkt hintereinander "gesuchtet" ;-) Aber mir hat Band 3 auch wieder besser gefallen, als Band 2! Eine schöne Rezension jedenfalls! :-)
    Liebe Grüße, Johnni von
    Unendliche Geschichte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Johnni,
      war bei mir auch so, obwohl es für mich jetzt nicht DIE beste Reihe war! :D
      Vielen Dank!
      LG zurück, Kathi. ♥

      Löschen

Ich würde mich sehr über ein Kommentar von dir freuen! Danke schön :)

Design and Content © Kathis Bücherstapel | 2012-2017.
Impressum + Disclaimer | Datenschutz